Halten sie ihren Achselbereich sauber?!

Antitranspirant oder Deodorant….?

Verschiedene Deo- Mittel gegen Achselschweiß sind in großer Menge am Markt erhältlich: Antitranspirante versprechen viele Stunden keinen Geruch.

 

Ein Deodorant oder ein klassisches Antitranspirant.....?

Doch was genau verbirgt sich hinter diesen Begriffen....?

 

Ganz einfach kurz und knapp:

Ein Deodorant:

Lässt Ihre Haut atmen und Ihre Schweißdrüsen entgiften.

Ein Antitranspirant:

Verschließt Ihre Schweißdrüsenkanäle um nicht mehr zu schwitzen.


ACHTUNG: Antitranspirant

Was kann passieren?

Wie bekannt verschließt ein Antitranspirant Ihre Schweißdrüsenkanäle um nicht mehr zu schwitzen!

 

Fazit:

Dadurch ist jegliche Ausscheidung in diesem Bereich nicht mehr möglich! Hier in den Achseln liegt jedoch ein großes Lymphknoten-System, so dass umliegende Zellbereiche eventuell erkranken könnten.

 

Wie sie im Bild ,,links'' sehen können:

Verschmutze Talgdrüsen und Schweißdrüsen können zu einer Vergrößerung, Verschlackung der Drüsen führen.

Bakterien, Keime, üble Gerüche, und Krankheitsherde können entstehen. 


Darum ist unser Motto: Schwitzen ist gesund!
Wir sind der Meinung, dass sich durch das Schwitzen die Schweißdrüsen selbst reinigen. So können die Schweißdrüsen abschwellen und die Transpiration geht wieder auf ihre normale minimale Funktion zurück. Geschwollene Schweißdrüsen sind ein Depot von Bakterien, Keimen und üblen Gerüchen. Durch die Reinigung werden somit auch automatisch weniger Geruchsstoffe ausgeschieden.

Wie bekannt: Frischer Schweiß riecht nicht! 

Unser Ziel ist es nicht in die natürliche Funktion der Schweißdrüsen einzugreifen, denn das Ausscheiden ist vom Körpersystem in diesem Bereich erwünscht. Sondern, die gereizten und geschwollenen Talgdrüsen durch haltende Sauberkeit zu unterstützen und durch hohen Pflegeanteil des Deodorants, ihre Achseln gleichzeitig auch weich und geschmeidig zu halten!

BEZAHLMETHODEN:

VERSAND:

SOCIAL MEDIA: